Downloadbereich

Sie suchen einen Einstieg in verschiedene Themen der Medizinproduktentwicklung oder wollen sich einen ersten Eindruck über unsere Arbeit verschaffen?
Hier möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, von unseren Erfahrungen zu profitieren.
In unseren White Papers möchten wir Ihnen die praxisnahe Lösungswege aufzeigen, wie Sie mit den aktuellen Herausforderungen in der Medizintechnik umgehen können. Dabei greifen wir auf die umfangreiche Erfahrung aus unserer Arbeit mit den Kunden zurück.

Risikomanagement

Risikomanagement ist kompliziert?
Es scheint den Aufwand nicht wert zu sein?
Viele Unternehmen stellt das Risikomanagement vor eine schwierige Aufgabe, die gerne umgangen oder nur stiefmütterlich behandelt wird.
Ohne ein vernünftiges Risikomanagement setzen Sie jedoch nicht nur die Zulassung Ihres Produktes aufs Spiel, sondern ebenso die Gesundheit der Patienten.
Dieses White Paper soll Sie dazu befähigen, die Grundlagen des Risikomanagements zu erfassen und für Ihr Unternehmen zu nutzen. Außerdem zeigt es den unternehmerischen Nutzen für Ihre Einrichtung.

Produktentwicklung mit externen Entwicklungspartnern

Muss man wirklich immer alles selber machen?
Für viele Geschäftsführer kommt die Erkenntnis zu spät, dass ihr Unternehmen gar nicht alles selbst umsetzen kann, was inzwischen in der Entwicklung von Medizintechnik gefordert ist.
Die MDR verstärkt dieses Signal nur noch mehr. Als Entscheider in Ihrem Unternehmen dürfen Sie die Dinge loslassen, die andere Unternehmen effizienter und günstiger produzieren können als Sie.
Wie Sie einen geeigneten Entwicklungspartner finden und welche Vorteile Sie dadurch gewinnen können, wird in unserem White Paper verdeutlicht.

Lieferantenmanagement

Vorbei sind die Zeiten, als die verschiedenen Verantwortlichkeiten der Händler, Hersteller und Lieferanten in der Medizintechnik nicht eindeutig geregelt waren.
Jetzt wurde die Verantwortlichkeit endgültig in die Hände der Hersteller gelegt.
Viele Hersteller stellen momentan große Lücken in ihrem Lieferantenmanagement fest, die zu schließen große Anstrengungen erfordert.
Gelingt dies jedoch nicht, können die Produkte in den folgenden Jahren ihre Zertifizierung verlieren und müssen vom Markt genommen werden.

Wie Sie diesem Risiko begegnen können, wird in unserem White Paper dargestellt.

Produktentwicklung in der Medizintechnik

Medizinprodukte zu entwickeln, kostet mittlerweile fünfmal so viel Geld und bei einer Verdreifachung der benötigten Zeit als noch vor 10 Jahren. Hinzu kommen die verschärften Regularien der MDR. Viele Unternehmen schrecken aus diesen Gründen vor der Entwicklung neuer Produkte zurück.

Dass eine Produktentwicklung trotz der Hürden erfolgreich ablaufen kann, zeigt unsere Arbeit mit der Firma Berlin Heart. Gemeinsam konnten wir ein Produkt innerhalb des Zeit- und Budgetplans entwickeln und erfolgreich zertifizieren.

Lieferantenmanagement und Produkthaftung

Was hat Lieferantenmanagement mit Produkthaftung zu tun und warum sollte sich die Geschäftsführung dafür interessieren?

Mit der Einführung der MDR wurden die Verantwortlichkeiten für die Produkthaftung eindeutig definiert, sie liegt bei demjenigen, der auf dem Produktlabel als Hersteller genannt wird. Vorbei sind die Zeiten als die verschiedenen Rollen und die daraus resultierenden Verantwortlichkeiten, vor allem die Produkthaftung für Händler, Hersteller und Lieferanten nicht eindeutig geregelt waren. Darauf sind viele Unternehmen immer noch nicht eingestellt.

Wir möchten Ihnen zeigen, wie Sie mit der neuen Situation umgehen und neue Chancen nutzen können.